Stöbern

 

Stöbern ist Gegenstandssuche .Der Hund wird eingesetzt um in einem bestimmten Gebiet Gegenstände zu finden die z.B. verlorengegangen sind.

 

 

 

Der Hund wird an einem Startpunkt eingesetzt um eine bestimmte Fläche abzusuchen.

Auf das Kommando "Such" beginnt er mit der Arbeit.Der Hundeführer bewegt sich auf einer Linie zum Hund die er (ausser zum Aufnehmen der Gegenstände ) nicht verlässt.

Hör-und Sichtzeichen sind erlaubt.

Er sucht.

Der Hund entfernt sich um das gesamte Gebiet abzusuchen.

 

Er findet.

Hat der Hund den Gegenstand gefunden weisst er durch ablegen darauf hin.Der gefundene Gegenstand sollte dabei im Bereich der Vorderpfoten liegen ohne das der Hund ihn berührt.

Trainer 

Markus Tomaschewski

 

 

Trainingszeiten

So. 9:00-9:30 Uhr