Berichte aus 2018

Hier finden Sie Berichte aus dem Jahr 2018. U.a. Veranstaltungen, Trainingsberichte und alles rund um unseren Verein.


Jahreshauptversammlung

 

Am vergangenen Wochenende folgten viele Mitglieder des Hundesport Germersheim e.V. der Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in Clubheim. Zu Beginn der Versammlung bat der Vorsitzende des Vereins, Sebastian Karpf, die Mitglieder sich von ihren Sitzen zu erheben und der verstorbenen Mitglieder des vergangenen Jahres zu gedenken. In seinem Rückblick auf das Jahr 2017 ging Karpf auf verschiedene Aktivitäten des Vereins ein. Großer Zuspruch erfuhr die Neujahrswanderung, Aktion Saubere Landschaft, Tag des Hundes beim Festungsfest der Stadt Germersheim, 2 Prüfungen sowie dem internationalen Mondioring Concours im September ein. Positiv kam bei vielen Besucher der Auftritt des Vereins beim Festungsfest am Ludwigstor an. Hier wurde in kurzen Ausschnitten die Arbeit des Vereins vielen Interessierten vorgeführt. An dieser Öffentlichkeitsarbeit sollte der Verein auch in Zukunft festhalten, so der Vorsitzende. Ein Höhepunkt im Jahreskalender 2017 stellte der Mondioring Concours im September da. Eine kurzfristig angesetzte Mammutveranstaltung wurde dank vieler Helfer des Vereins zu einem vollen Erfolg und der Verein bekam Lob.

 

Der Verein investierte im vergangen Jahr viel Geld in verschiedene Renovierungs- und Verschönerungsarbeiten. Einen großen Posten nahm auch die Modernisierung der Elektrizität auf der Anlage des HSV ein. Dank der Unterstützung der Stadtwerke Germersheim sowie der Stadt Germersheim vertreten durch Bürgermeister Schaile. Anstelle von einem durch Öl betriebenen Aggregat bekommt der Verein jetzt Strom aus der Leitung.

 

Positiv stellt sich auch die Entwicklung der Mitgliederzahl da, dann mit Jahresende 2017 hatte der Verein einen neuen Höchststand erreicht. Hierbei ist besonders die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit 11 Mitglieder zu erwähnen.

 

Mechthild Petry, Kassenwart des Vereins, konnte ebenso wie der Vorsitzende von einem guten Geschäftsjahr berichten. Alle Investitionen, außer Strom, konnten aus dem laufenden Geschäft heraus gestemmt werden. Die gewählten Kassenprüfer bestätigten Frau Petry eine einwandfreie Kassenführung und beantragten eine Entlastung des gesamten Vorstandes des Vereins. Nach einer einstimmigen Entlastung kam man zu Neuwahlen. Sebastian Karpf wurde vorgeschlagen und für eine weitere Amtszeit als 1. Vorsitzender ohne Gegenstimme gewählt. Zum 2. Vorsitzenden des Vereins wurde auf Vorschlag Christoph Kern gewählt und als Kassier wählten die Mitglieder Bruno Hörner, der dieses Amt schon einmal innehatte. Mechthild Petry vervollständigt den geschäftsführenden Vorstand und ist nur Schriftführer im HSV Germersheim. Wie groß die Bereitschaft der Mitglieder des Vereins zur Mitarbeit ist, zeigt die Tatsache das neun Beisitzer gewählt wurden.

 

Zum Abschluss der Versammlung ging der alte und neue Vorsitzende auf feste Termine im Jahr 2018 ein: 3.3. Aktion Saubere Landschaft, 8.4. Prüfung, über Pfingsten Kinder- und Jugendzeltlager und vom 14. - 16. September 2018 Mondioring Concours. Weitere Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Abschließend bedankte sich Sebastian Karpf bei Bruno Hörner für dessen persönlichen Einsatz in der Vorstandschaft sowie seine großartige Unterstützung in materieller und finanzieller Hinsicht.

 

Nach 59 Minuten war eine harmonische Jahreshauptversammlung beendet.